Bauernkrapfen

Regiothek-Logo-Anjo-Pegel

Zutaten:

Bauernkrapfen-Regiothek-Anjo-Pegel
  • 500 g Mehl
  • 40 g Hefe
  • 1 TL Salz
  • 0,25 l Milch lauwarm
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • 1 Schuss Rum
  • 50 g Butter
  • 2 Eier

Zubereitung:

  • Das Mehl mit dem Salz mischen.
  • Die Milch erwärmen. Die Hefe mit dem Zucker und dem Vanillinzucker in der Milch auflösen und zum Mehl geben.
  • Den Zitronensaft, Rum, Butter und Eier unterkneten. Der Teig sollte sich leicht vom Rand lösen und geschmeidig sein- evtl noch etwas Mehl zugeben.
  • Abgedeckt ca. eine halbe Stunde gehen lassen.
  • Aus dem Teig kleine Knödel formen und nochmals abgedeckt etwa 20 Minuten gehen lassen.
  • Das Öl erhitzen.
  • Die Knödel von der Mitte aus bis zum Rand ziehen, sodass der Teig in der Mitte hauchdünn wird und man fast durchsehen kann.
  • Den Rand etwas einschlagen, damit er dicker wird.
  • Die Krapfen nacheinander im Öl auf beiden Seiten kurz goldbraun ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Am ende mit Puderzucker und Apfelmus oder pikant mit Sauerkraut servieren.

Anjo´s Tipp:

Am besten schmecken die Krapfen in kombination mit Sauerrahm und Limettensaft. Eine wahre Geschmacksexplosion.Viel Spaß beim nachkochen.

Wünscht Team Regiothek!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.